BÜRGERANLIEGEN 04.09.2013: AlphaTower – Errichtung von Schrägparkplätzen

ANLIEGEN: Durch den Umbau des ehemaligen Studentenheims am Hafnerriegl in eine landesgeförderte Wohnanlage mit über 70 Wohneinheiten wird sich die Parkplatzsituation vor Ort extrem verschärfen. Die Erweiterung der umliegenden Straßenzüge mit Schrägparkplätzen ist erforderlich!

STATUS: Abgelehnt!

ABLAUF:

02.09.2013
ÖVP Bezirksratsantrag Hafnerriegel Parkplatzsituation entschärfen

18.09.2013
Antwort der Bau und Anlagenbehörde:
„Die Parkplatzsituation auf öffentlichen Verkehrsflächen ist nicht Gegenstand eines Bauverfahrens. Der gegenständliche Bauplatz liegt im Nahbereich von öffentlichen Verkehrsmitteln und ist mit diesen ausreichend erschlossen. Auflagen an den Investor im Zusammenhang mit der Errichtung von Pkw-Abstellplätzen waren nicht zu erteilen, da diesbezüglich keine Rechtsgrundlagen vorhanden sind.“

24.02.2014
ÖVP Bezirksratsantrag Hafnerriegel Errichtung von Schrägparkplätzen

27.03.2014
Antwort der Abteilung für Verkehrsplanung:
„Mit den gewünschten Schrägparkplätzen wird somit das gesetzliche Mindestmaß für neue Gehsteige unterschritten. Weiters ist es in diesem zentrumsnahen Bereich nicht wünschenswert, dass die Regelbreite der Gehsteige unterschritten wird, da die Straßenräume fußgängerInnenfreundlich gestaltet werden sollen. In den beiden genannten Straßen können keine Maßnahmen gesetzt werden, um zusätzliche KFZ-Abstellplätze zu schaffen.“

30.04.2014:
Erneuter ÖVP-Bezirksratsantrag Hafnerriegel Schrägparkplätze

26.04.2014
Antwort der Abteilung für Verkehrsplanung:
„In den beiden genannten Straßen (Hafnerriegel und Brockmanngasse) können keine Maßnahmen gesetzt werden, um zusätzliche KFZ-Abstellplätze zu schaffen, da die vorhandene Breite nicht ausreicht. Gerade in einer zentrumsnahen Straße, wie den Hafnerriegel, ist es wichtig den Straßenraum attraktiv für den Fußverkehr zu gestalten.“

pict_2013.12.08_hafnerriegl.parkplatznot.modell

KOMMENTAR:
Trotz mehrfacher Anläufe mittels Bezirksratsanträgen und Gesprächen mit der Verkehrsplanung ist es leider nicht gelungen im Straßenbereich rund um den Alphatower durch die Errichtung von Schrägparkplätzen mehr Autoparkplätze zu schaffen.

Scroll to Top